Willkommen auf dem Fürstenfeldbrucker Jugendportal

Unser Jugendportal  vermittelt einen Eindruck in die Offene Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Fürstenfeldbruck. Diese besteht aus vier Einrichtungen: dem Abenteuerspielplatz, dem Jugendzentrum Nord, dem Jugendzentrum West und der mobilen Jugendarbeit. Dort gibt es allerhand für euch zu erleben. 

Außerdem findet ihr hier Infos zum kostenlosen Fahrsicherheitstraining für junge Fahranfänger sowie zum Stadtjugendrat, der sich für eure Themen und Belange engagiert.
 

Aktuelles

Neueröffnung des Juz-Gym im Jugendzentrum West


Nach monatelanger Arbeit und vielen Vorbereitungen wurde der langersehnte Fitness-Raum im Jugendzentrum West fertiggestellt und am 18. November offiziell mit einem sportlichen Programm eröffnet.
 
Das Juz-Gym hat dienstags bis freitags von 17.00 bis 19.00 Uhr geöffnet und ist als Projekt der Offenen Kinder- und Jugendarbeit der Stadt für alle Jugendlichen kostenlos.Mit diversen Lang- und Kurzhanteln, einer Hantelbank, einem Spinning-Rad, einem Rudergerät, einem Beintrainer, einem Technik-Boxsack sowie verschiedenen Functional-Training-Möglichkeiten können Jugendliche ab 14 Jahren ihre Fitness optimieren, Muskeln aktivieren und allgemein ihr körperliches Wohlbefinden verbessern.Im Rahmen der allgemeinen Gesundheitsförderung bietet dieses bewegungspädagogische Angebot darüber hinaus weitere Komponenten und Trainingseinheiten wie zum Beispiel Körperwahrnehmung, Aggressionsabbau und Aggressionsregulation, Selbstverteidigung und Kampfsportelemente, Selbstbewusstseinstraining, Aerobic, Tanz und einiges mehr.

Voraussetzungen für die Nutzung des JuZ-Gym sind lediglich ein allgemein guter Gesundheitszustand, der verantwortungsvolle Umgang mit den Geräten und Materialien sowie die angemessene Kleidung (Hallensportschuhe, Trainingskleidung, Handtuch).

Getränke können entweder im Juz erworben oder selber mitgebracht werden (keine Glasflaschen!).Weitere Informationen:Jugendzentrum West – Cerveteristraße 8 – 82256 FürstenfeldbruckTelefon: 08141/ 348741Ansprechpartner: Diana Hernández Brito, Dipl. Soz.Päd. (FH) und Fitness-Instructorin
 

Die Jugend hat gewählt

Am 16. Oktober fand die Wahl zum Stadtjugendrat der Stadt Fürstenfeldbruck für die Amtsperiode 2017 und 2018 statt.
Der neue Stadtjugendrat, der seine Arbeit zum 1. Januar des kommenden Jahres aufnimmt, steht fest.

Aus der Altersgruppe von 14 bis 17 Jahren wurden gewählt: Jonathan Grundmann, Sophia Stadlmayr, Andreas Edmaier, Nathalie Sagasser, Quirin Droth und Lea Schellenberg.

Bei den 18- bis 21-Jährigen engagieren sich nun Christian Knudt (die meisten Stimmen von allen), Bianca Aßmus, Katharina Stadlmayr, Thomas Heiß und Julian Pelloth.
 
159 Jugendlichen kamen zur Wahl, damit hat sich die Wahlbeteiligung im Vergleich zum letzten Mal fast verdoppelt.
 
Vielen Dank an das Team des Jugendcafé Brucklyn für die ausgezeichnete Bewirtung!

 




 Vier Bands treten im Finale des Amper Slam Band Battles an

 
Am 3. Dezember ist es soweit: Vier Bands stellen sich im Finale des Amper Slam Band Battles dem Publikum. In der heißumkämpften und gut besuchten Vorrunde im Oktober konnten sich folgende Bands behaupten: Break The Anxiety, Deny The Prophecy, Minga 3 und Lost Rose. 

Die Band Jokeslam wird das Finale eröffnen und die Vorjahresgewinner, Brachmond, werden als Headliner den Amper Slam beenden.
 
Neben attraktiven Sachpreisen, erhält jede Contest-Band einen Videomitschnitt von zwei Songs, das ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt wird.