Aktuelles



Mit dem Oedbergflizzer ins Tal rauschen

Am 04.08.2017 durften die Kinder des Ferienprogramms der Stadt Fürstenfeldbruck an den Tegernsee fahren.

Dort angekommen wurden die Kinder in einem Rodel sicher angeschnallt, von einem Skischlepplift bis zum Start hinaufgezogen. Dann beginnt die rasante Abfahrt mit einer Länge von 1,5 Kilometern über Wiesen und durch Waldabschnitte.

Jeder Teilnehmer durfte sich mehrmals hochziehen lassen und hinunter rodeln.






Cheerleading

Am 03.08.2017 durften die Kinder des Ferienprogramm der Stadt Fürstenfeldbruck beim TuS FFB in den Sport Cheerleaden reinschnuppern.

Cheerleadern ist eine Sportart, die aus Elementen des Turnens, der Akrobatik, des Tanzens sowie aus Anfeuerungsrufen besteht. Die Hauptaufgabe der Cheerleader ist anfeuern der eigenen Mannschaft bei Veranstaltungen und Wettkämpfen und die Animation des anwesenden Publikums. Unsere Kinder durften drei Stunden diese anstrengende Sportart ausprobieren. Nach dieser Zeit zeigen die Kinder stolz ihren Eltern, was sie erlernt haben.






Wildbiene trifft Honigbiene

Am 03.08.2017 durften die Kinder des Ferienprogramm der Stadt Fürstenfeldbruck die Wild- und Honigbienen besuchen.

Der Bundnaturschutz und der ortsansässige Imker erklärt woher der Honig kommt und alles rund um das Thema Biene. Dabei nahmen die Kinder einen Bienenstand unter die Lupe, erforschten die summenden Bewohner der Streuobstwiese und um Abschluss wurde noch ein tragbares Insektenhotel gebaut.






Kiddi-Car-Verkehrstraingins-Kurs

Auch in diesem Jahr können die jüngeren Kinder beim Ferienprogramm der Stadt Fürstenfeldbruck mehrmals „Autofahren“ beim Kiddi-Car-Verkehrsübungsplatz an der Theodor-Heuss-Straße.

Bei Kiddi-Car lernen Kinder spielerisch die Verkehrszeichen kennen und gelangen dadurch zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Während der Wartezeiten spielten die Kinder ein Verkehrs-Quiz und konnten dort ihr Wissen über die Verkehrsregeln überprüfen.






Roboter aus Holz basteln

Am 02.08.2017 bastelten die Kinder des Ferienprogramm der Stadt Fürstenfeldbruck Roboter aus Holz.

Jeder durfte sein Exemplar individuell nach seinem Geschmack gestalten und anmalen.

Dabei kamen schräge, bunte und seltene Exponate heraus.






Klettern auf der Kletterinsel Fürstenfeld

In den Sommerferien 2017 bietet das Ferienprogramm der Stadt Fürstenfeldbruck „Klettern auf der Kletterinsel Fürstenfeld“ sechsmal an, da diese Veranstaltung zu den beliebtesten gehört.

Nach dem Anziehen des Klettergurts und der Einweisung können die Kinder mit ein bisschen Mut und Geschick balancieren, klettern, schwingen und über lange Seile abfahren.

Nach 4 Stunden klettern werden die Kinder wieder, leicht erschöpft, von ihren Eltern abgeholt.






Kochstudio – Pizza, Pasta, Burger

Am 01.08.2017 kochten die Kinder des Ferienprogramm der Stadt Fürstenfeldbruck in der Schulküche der Schule Nord.

Pizza, Pasta, Pommes, Döner wurden in diesem Kurs selbst hergestellt. Sogar die Burgersemmeln wurden gebacken. Alles aus biologischen und vollwertigen Zutaten.

Nach getaner Arbeit wurden all die hergestellten Leckereien gegessen.






Zoo Augsburg – Blick hinter die Kulissen

Am 31.07., pünktlich zum Start der Ferien, fuhren 50 Kinder des Ferienprogramms der Stadt Fürstenfeldbruck in den Zoo Augsburg. Viel Wissenswertes und Spannendes rund um den Zoo und seine Tiere erfuhren die Schüler im Alter von acht bis 15 Jahre bei einem Rundgang durch den Zoo. Ein Blick hinter die Kulissen mit einem Tierpfleger bildetet dabei den Höhepunkt der Führung. Dabei durften auch ein paar Tiere berührt oder auf den Arm genommen werden.