Willkommen auf dem Fürstenfeldbrucker Jugendportal

Unser Jugendportal  vermittelt einen Eindruck in die Offene Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Fürstenfeldbruck. Diese besteht aus vier Einrichtungen: dem Abenteuerspielplatz, dem Jugendzentrum Nord, dem Jugendzentrum West und der mobilen Jugendarbeit. Dort gibt es allerhand für euch zu erleben. 

Außerdem findet ihr hier Infos zum kostenlosen Fahrsicherheitstraining für junge Fahranfänger sowie zum Stadtjugendrat, der sich für eure Themen und Belange engagiert.
 

Aktuelles
 

22. September: Weltkindertag am Geschwister-Scholl-Platz

Das Aktionsbündnis für Kinderrechte veranstaltet auch heuer wieder - unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Erich Raff - eine große Aktion anlässlich des Weltkindertages. Wie bereits in den Jahren davor, findet diese auf dem Geschwister-Scholl-Platz statt.

Unter dem Motto „Kindern eine Stimme geben!“ gibt es für die jungen Bruckerinnen und Brucker am Freitag, den 22. September, ein umfangreiches und buntes Spiele- und Erlebnisangebot. An einzelnen Aktionsständen können die Kinder wahlweise basteln, malen, werkeln oder spielen. Außerdem ist das Spielmobil des KJR mit einer Hüpfburg und weiteren Bewegungsutensilien vor Ort. Es wird eine Tombola veranstaltet.

Des Weiteren findet man Informationen und Beiträge zum Thema Kinderrechte vor Ort.

Beginn der Veranstaltung ist um 14 Uhr.

Die Ziehung der Tombola mit Schirmherr OB Erich Raff findet um 16 Uhr statt.

Die Veranstaltung endet um 17 Uhr.

Es beteiligen sich am Weltkindertag:

die städtischen Horte (Philipp-Weiß-Grundschule, Horte der Schulen Nord und West sowie Theresianumweg), das städtische Jugendzentrum West, der städtische Abenteuerspielplatz, das Landratsamt (Familienbildung, Spieleverleih, Jugendschutz), das Mehrgenerationenhaus LiB. die Brucker Elternschule, Donum Vitae, das Brucker Forum e.V., der Jugendmigrationsdienst (Internationaler Bund), die Ökumenische Erziehungsberatungsstelle (Diakonie, Caritas).

Gesamtorganisation: Leitung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit der Stadt

Wir bedanken uns herzlich bei den Sponsoren der Tombola:  Stadtwerke FFB/Amperoase, Scala Kino sowie die Eiscafés Fellini, Al Ponte, und Dolomiti!

 



Fitness-Raum

Der Fitness-Raum im Jugendzentrum West hat dienstags bis freitags von 17.00 bis 19.00 Uhr geöffnet und ist als Projekt der Offenen Kinder- und Jugendarbeit der Stadt für alle Jugendlichen kostenlos. Mit diversen Lang- und Kurzhanteln, einer Hantelbank, einem Spinning-Rad, einem Rudergerät, einem Beintrainer, einem Technik-Boxsack sowie verschiedenen Functional-Training-Möglichkeiten können Jugendliche ab 14 Jahren ihre Fitness optimieren, Muskeln aktivieren und allgemein ihr körperliches Wohlbefinden verbessern. Im Rahmen der allgemeinen Gesundheitsförderung bietet dieses bewegungspädagogische Angebot darüber hinaus weitere Komponenten und Trainingseinheiten wie zum Beispiel Körperwahrnehmung, Aggressionsabbau und Aggressionsregulation, Selbstverteidigung und Kampfsportelemente, Selbstbewusstseinstraining, Aerobic, Tanz und einiges mehr.

Voraussetzungen für die Nutzung des JuZ-Gym sind lediglich ein allgemein guter Gesundheitszustand, der verantwortungsvolle Umgang mit den Geräten und Materialien sowie die angemessene Kleidung (Hallensportschuhe, Trainingskleidung, Handtuch).

Getränke können entweder im Juz erworben oder selber mitgebracht werden (keine Glasflaschen!). Weitere Informationen:Jugendzentrum West, Cerveteristraße 8, 82256 Fürstenfeldbruck. Telefon: 08141/ 348741, Ansprechpartner: Diana Hernández Brito, Dipl. Soz.Päd. (FH) und Fitness-Instructorin